Presselaunch Schwarzweiß2


 

<<zurück Neuheit ÖkoFEN Pellets-Switch
Die motorlose Umschalteinheit für Kaskaden

Mickhausen, Mai 2012. Ab sofort bietet ÖkoFEN eine neue motorlose Umschalteinheit für Kaskaden. Damit ist es möglich, die Pellets von nur einem Lager auf eine Mehrkesselanlage mit bis zu vier Kesseln zu verteilen. Die Versorgung der einzelnen Kessel erfolgt über nur eine Zuleitung. Die Umschaltung funktioniert dabei nach dem Prinzip eines Rückschlagventils. Das Besondere daran ist, dass gänzlich auf Motoren und Sensoren verzichtet wird.

Nur die Pneumatik im Vakuumsaugsystem regelt die Umschaltung zwischen den einzelnen Kesseln. Das Resultat ist ein System, das ohne zusätzliche Verbraucher mit einfacher Technik auskommt und dadurch äußerst zuverlässig arbeitet und weitgehend wartungsfrei ist. Die patentierte ÖkoFEN Pellets-Switch kann sowohl für Gewebetanks als auch für Lagerräume eingesetzt werden. Durch Einsparung von Austragungsschnecken werden die Anschaffungskosten spürbar gesenkt.

Auch die Montage der Pellets-Switch ist komfortabel. Durch ihre kompakten Abmessungen und ihr geringes Gewicht von nur etwa 9 Kilogramm kann sie am Boden aufgestellt oder mit wenig Aufwand auch an der Wand befestigt werden.

Mit dieser Entwicklung bietet ÖkoFEN eine simple und zugleich komfortable Umschalteinheit an und stellt einmal mehr seine Stellung als Innovationsführer in der Pelletsbranche unter Beweis.

ENDE





OekoFEN Pellets-Switch web72dpi

Bilder in 300 dpi sowie Pressetext für Download rechts klicken: "Ziel speichern unter"


Pressetext:
pdfÖkoFEN Pellets-Switch.pdf

docÖkoFEN Pellets-Switch.doc

   Bildquelle:
ÖkoFEN, Mickhausen
Abdruck honorarfrei
unter Nennung
der Bildquelle.