Presselaunch Schwarzweiß2


<<zurück

Mit Feuer und Flamme zum Pelletprofi
ÖkoFEN Pelletakademie 2016 für Fachhandwerker

Mickhausen im Januar 2016. Auch in diesem Jahr bietet ÖkoFEN mit seiner Pelletakademie dem Fachhandwerker wieder ein breitgefächertes Fortbildungsprogramm. Kompakt und praxisnah informieren langjährige Pelletheizungsprofis über neueste Technologien wie z.B. die ÖkoFEN Condens-Brennwerttechnik, geben wertvolle Tipps zu Installation, Regelung und Wartung und vermitteln einen Überblick über die aktuelle Fördersituation. Die Wege zum neuen ÖkoFEN Fortbildungsprogramm sind im Übrigen kurz: Deutschlandweit kann man zwischen neun Schulungsorten wählen.

Für den „Pellet-Einsteiger“ bietet ÖkoFEN mit seinen beliebten Feuer & Flamme-Schulungen komprimiertes Basiswissen zum Brennstoff und Pelletmarkt sowie zur Lagerung und Technik. Als neues „Fortbildungs-Spezial“ kann ein Besuch der „Feuer & Flamme“ in der ÖkoFEN Deutschlandzentrale zudem mit der neuen Condens-Brennwerttechnik-Schulung am Folgetag kombiniert werden. Dieses neue Seminar vermittelt einen umfassenden Einblick in die intelligente Condens-Brennwerttechnik und die Produktinnovationen Pellematic Smart und Condens, die als erste Brennwerttechnik unabhängig der Rücklauftemperatur eingesetzt werden kann. Des Weiteren bringt die neue ÖkoFEN "Fördermittelberatung" den Heizungsbauer mit einem externen Finanzfachreferenten auf den neuesten Stand in Sachen KfW- und BAFA-Förderung. Darüber hinaus bietet die Pelletakademie praxisnahe Verkaufstrainings für neue Impulse im Kundengespräch an. So wird an Praxisbeispielen demonstriert, wie man überzeugend und erfolgreich mit seinem Kunden verhandelt.

Ihr Know-How können Fachhandwerker mit den Technik-Seminaren „Einbringung und Montage“, „Wartung Pellematic“ wie auch „Regelung und Hydraulik“ auffrischen und festigen. Das Seminar „Einbringung der Pellematic Smart“ rundet das Techniker- und Installateur-Programm ab. Hierbei wird die innovative Funktionsweise und Montage dieses einzigartigen Kompaktgeräts aus Pellet-Brennwertkessel, Pufferspeicher und Heizungshydraulik inklusive Einbindungsoption einer thermischen Solaranlage am Aufbau einer Anlage im Praxis-Seminarraum live demonstriert. Darüber hinaus werden alle Details zur Anlieferung erläutert sowie ausführliche Informationen zur technischen Dokumentation gegeben.

Für möglichst kurze Anfahrtswege sind die ÖkoFEN Pelletakademie-Seminare deutschlandweit an bis zu neun Standorten verfügbar: Mickhausen (Bayern, Region Süd), Kerpen (NRW), Euskirchen (NRW), Köln (NRW), Handewitt (Schleswig-Holstein), Nordheide (Niedersachsen), Reichenbach (Sachsen), Überherrn (Saarland) und Unterwittbach (Bayern/Franken). In den Kursgebühren sind Schulungsunterlagen und Verpflegung inklusive.

Bei Interesse an einer Veranstaltung können sich Fachhandwerker an den zuständigen ÖkoFEN Außendienst in ihrer Nähe wenden, der nach Eingabe der PLZ unter www.pelletsheizung.de/de/ansprechpartner/ zu finden ist. Das neue Schulungsprogramm 2016 mit allen Terminen ist unter www.oekofen.de/de/pelletakademie einsehbar sowie bestellbar unter Tel. 08204 2980-0 oder per e-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.





OekoFEN Pelletakademie 2016 web72jpgOekoFEN Pelletakademie 2016 300dpi.jpg

 

Bilder in 300 dpi sowie Pressetext für Download rechts klicken: "Ziel speichern unter"

 

 

Pressetext:

docPM OekoFEN Seminare 2016 SHK.doc

pdfPM OekoFEN Seminare 2016 SHK.pdf

 

 Bildquelle:
ÖkoFEN, Mickhausen
Abdruck honorarfrei
unter Nennung
der Bildquelle.