Presselaunch Schwarzweiß2


 

<<zurück

Kleiner Sensor für größtmögliche Effizienz:
Neuer ÖkoFEN Flammraumfühler erkennt die Pelletsqualität und steuert optimale Verbrennung

Mickhausen im März 2013. Um auch bei schwankender Brennstoffbeschaffenheit stets optimale Verbrennungsergebnisse sicherzustellen, bietet ÖkoFEN als Europas Spezialist für Pelletsheizungen serienmäßig in allen Kesseln den innovativen Flammraumfühler an. Der intelligente Sensor, der sich direkt in der Brennkammer befindet, stellt automatisch den Heizwert der verwendeten Holzpellets fest und regelt im Sinne einer optimalen Verbrennung sowohl die Einschubmenge der Pellets als auch die Flammraumtemperatur.

Mit der Entwicklung des intelligenten Flammraumfühlers reagiert ÖkoFEN auf die ständig steigenden Anforderungen des Brennstoffmarktes und unterschiedliche Pelletsqualitäten wie etwa Holzpellets, die durch Nachveredelung und Staubbindungsmaßnahmen mit biologischen Ölen behandelt wurden. Diese weisen gegenüber unbehandelten Pellets ein verändertes Fließverhalten sowie ein höheres Schüttgewicht und somit einen höheren Heizwert auf. Um weiterhin eine Verbrennung mit maximaler Effizienz bei minimalen Emissionen zu erzielen, muss hierfür sowohl die Luftzufuhr in der Brennkammer als auch die Pelletszufuhr neu eingestellt werden. 

Der neue ÖkoFEN Flammraumfühler übernimmt diese Nachjustierung ganz automatisch im laufenden Betrieb. Dieser Messfühler am oberen Ende der Brennkammer ist in der Lage, den genauen Energiegehalt und die Beschaffenheit des Brennstoffs festzustellen und bedarfsgerecht sofort alle notwendigen Parameter der Verbrennung anzupassen.

Durch diese permanente Überwachung des Feuerungsprozesses ist jederzeit eine optimale Steuerung des Verbrennungsvorganges möglich. Auch ein erneutes Einstellen des Heizkessels bei einem Wechsel des Pelletslieferanten entfällt damit.

So sorgt ein ÖkoFEN Pelletskessel mit Flammraumfühler für maximale Flexibilität beim Brennstoffkauf und jederzeit für einen Heizbetrieb mit höchstmöglichem Wirkungsgrad bei minimalen Emissionen, indem er konstant die Qualität der verwendeten Pellets prüft und die Verbrennung angleicht. In allen neuen ÖkoFEN Pelletskesseln ist der intelligente Flammraumfühler nun serienmäßig integriert; die Modellreihen ab CMP 1.4 / Baujahr 2005 können nachgerüstet werden.

ENDE







OekoFEN Flammraumfuehler web72
OekoFEN_
Flammraumfuehler
_300dpi.jpg

Bilder in 300 dpi sowie Pressetext für Download rechts klicken: "Ziel speichern unter"

 

Bildquelle:
ÖkoFEN, Mickhausen
Abdruck honorarfrei
unter Nennung
der Bildquelle.

 

Pressetext:
pdfOekoFEN_
Flammraumfühler.pdf

docOekoFEN_
Flammraumfühler.doc